Neuer Wohntraum
ganz aus Glas

Der Wintergarten aus Potsdam schafft neue Freiräume

Wohnträume leben mit einem Wintergarten von Dürbusch in Potsdam

Gläserne Wohnraumerweiterungen - mehr Platz für die ganze Familie

Ein Dürbusch Wintergarten nach Maß wird bei jedem Wetter zum gelebten Wohntraum, denn der freie Blick in den Garten und in den Himmel lädt alle Bewohner des Hauses zum Entspannen ein. Außerdem fällt durch das robuste Dach aus Glas und Aluminium eines modernen Wintergartens viel Tageslicht auch in das Innere der Wohnimmobilie. Als fließender Übergang zwischen Wohnhaus und Garten vermitteln Wintergärten das einzigartige Gefühl von Freiheit auch nachts, wenn die Sterne am Firmament hell funkeln.

Dürbusch Wintergarten aus Glas, Aluminium und Holz - nachhaltiger Wohnkomfort in Potsdam

Der pflegeleichte Wintergarten von Dürbusch kann ein Esszimmer, ein Partyraum, ein Lesezimmer, eine offene Terrasse für die Sonnenstühle und der Regenschutz für die Outdoor Küche sein. Die Vielseitigkeit eines langlebigen Glashauses aus Potsdam macht den lichtdurchfluteten Wohnraum zum Lieblingsplatz aller Familienmitglieder. Mit nur einem Griff sind die transparenten Schiebetüren geöffnet und aus dem gläsernen Anbau wird eine praktische Terrassenüberdachung. Der Sitzplatz an der frischen Luft geschützt vor Regen und vor Sonnenschein durch eine im Dach integrierte Markise sorgt für maximal viel Erholung in den eigenen vier Wänden.

Das sagen unsere Kunden:
4.9 65 Google-Rezensionen

Auf der Suche nach Inspiration?

Unser Ideenbuch ist voll davon

Wintergarten Modelle

Wintergärten gibt es in verschiedenen Ausführungen, Oberflächen und Optiken.

Ihre Produkt-Vorteile im Überblick

Das spricht für einen Solarlux Wintergarten

Klimapuffer

Temperaturausgleich und solare Zugewinne nutzen

Vier Jahreszeiten

In einem neuen Wohnraum Natur hautnah erleben

Wertsteigerung der Immobilie

Vollwertigen, zusätzlichen Wohnraum schaffen

Individuelle Projektlösungen

Jeder Solarlux Wintergarten ist ein Unikat

Vielfältige Dachformen

Gläsernes Raumkonzept oder moderner Anbau

Flexible Öffnungsmöglichkeiten

Glas-Faltwand oder Schiebesysteme

Solarlux Logo
Solarlux Wintergärten – Qualität „Made in Germany“

Seit mehr als 40 Jahren steht Solarlux für ausgezeichnete Qualität in der Herstellung von Wintergärten. Weitere Informationen, umfangreiches Informationsmaterial und technische Dokumente zu den Produkten und Systemen finden Sie auf der Solarlux Webseite: www.solarlux.com

Ausstattungen

Beschattung
Selbst optimal wärmegedämmte Wintergärten können bei starker Sonneneinstrahlung zu warm werden. Abhilfe schaffen hochwertige Beschattungssysteme: Für effektive Außenbeschattung und behagliche Kühle sorgen Markisen, die die Sonnenstrahlen abfangen, bevor sie auf die Glasfläche treffen.


Heizung
Raues, ungemütliches Wetter bringt die geschützte Behaglichkeit Ihres Wintergartens so richtig zur Geltung, und gemütliche Stunden mit Blick auf den schneebedeckten Garten sind ein purer Genuss: Der wärmegedämmte Wintergarten von Dürbusch ist rund ums Jahr Ihr Logenplatz inmitten der Natur! Erstaunlich wenig Heizenergie ist nötig, um auch in der kalten Jahreszeit wohnliche Temperaturen zu schaffen. Bewährt haben sich vor allem Kamin- oder Kachelöfen sowie die Fuß-bodenheizung, doch auch Heizkörper und Unterflurkonvektoren lassen sich problemlos in den Wintergarten integrieren.

Klimatisierung
Die effektive Wärmedämmung sowie ein kluges Belüftungskonzept und hochwertige Beschattungssysteme sorgen dafür, dass auch in heißen Sommern ein angenehmes Raumklima in Ihrem Wintergarten herrscht. Bei extremer Hitze oder in exponierter Lage kann jedoch der Betrieb eines zusätzlichen Klimagerätes angeraten sein. Auf eine bestimmte Temperatur voreingestellt, schaltet es sich automatisch ein und reguliert so das Raumklima im Bedarfsfall.


Öffnungsmöglichkeiten / Belüftung
Damit rund um die Uhr und auch bei Wind und Wetter ein optimales Raumklima herrscht, sind Dürbusch-Wintergärten mit flexibel kombinierbaren Lüftungsvarianten ausgestattet. Maximale Naturnähe und Frischluftzufuhr erleben Sie natürlich durch die großflächige Öffnung der Glas-Faltwände.

Beleuchtung
Lichtdurchflutet am Tage, stimmungsvoll beleuchtet bei Nacht: Sobald die Sonne Ihren Wintergarten nicht mehr erhellt, zaubern geschickt platzierte Lichtquellen ein gemütliches Ambiente. Eine so dezente wie wirkungsvolle Lösung sind Strahlerleisten mit integrierten Niedervoltleuchten, die unter den einzelnen Sparren angebracht werden. Zur Auswahl stehen Punkt-, Halogen- oder Sternstrahler, die alle mit dimmbaren Trafos ausgestattet sind.


Automatisierung
Die klug abgestimmte technische Ausstattung Ihres Wintergartens schafft die Grundlage für ganzjährigen Wohngenuss. Selbstverständlich können Sie alle Komponenten nach Bedarf von Hand bedienen, doch die automatische Steuerung bietet ein Höchstmaß an Komfort: Dank eines zuverlässigen, hochsensiblen Automatisierungsmoduls lassen sich sowohl die Belüftung als auch Beschattung und Beleuchtung selbsttätig regulieren.

Senkrechte Systeme zur Verglasung

Oft gestellte Fragen zum Wintergarten

Erstmal vorweg. Wir kümmern uns auch um Ihre Baugenehmigung. Wir erstellen alle erforderlichen Formulare und Berechnungen an, um Sie mit einem Architekten zusammen bei Ihrem Bauantrag zu unterstützen.

In Brandenburg und Berlin unterliegen Bauprojekte bestimmten Bauvorschriften. Ein Wintergarten kann als "baugenehmigungspflichtiges Vorhaben" gelten, insbesondere wenn er als fester, beheizter Wohnraum genutzt wird. In solchen Fällen ist in der Regel eine Baugenehmigung erforderlich.

Genehmigungsfrei in Brandenburg sind folgende Maßnahmen:

  • Terrassenüberdachungen mit einer Fläche bis zu 30 Quadratmeter und einer Tiefe bis zu 4 Meter, außer im Außenbereich
  • vor der Außenwand eines Wohngebäudes aus lichtdurchlässigen Baustoffen errichtete unbeheizte Wintergärten mit nicht mehr als 20 Quadratmeter Grundfläche und 75 Kubikmeter Brutto-Rauminhalt.

Genehmigungsfrei in Berlin sind folgende Maßnahmen:

  • Terrassenüberdachungen mit einer Fläche bis zu 30 m² und einer Tiefe bis zu 3 m,


Der Bebauungsplan oder Flächennutzungsplan der Gemeinde gibt Auskunft darüber, welche Art von Bebauung an einem bestimmten Standort zulässig ist. Es ist wichtig zu prüfen, ob Wintergärten an Ihrem Standort gestattet sind. Die Einhaltung von Abstandsflächen zu Nachbargrundstücken und die Einhaltung der festgelegten Baugrenzen sind wichtige Faktoren, die bei der Genehmigung berücksichtigt werden.

Die Bauanträge müssen beim örtlichen Bauamt eingereicht werden. Die erforderlichen Unterlagen können Baupläne, statische Berechnungen, Lagepläne und weitere spezifische Dokumente umfassen


Wintergärten können aus verschiedenen Materialien errichtet werden, wobei die Auswahl oft von ästhetischen Präferenzen, dem Budget, der geplanten Nutzung und den klimatischen Bedingungen abhängt. Hier sind einige gängige Materialien für den Bau von Wintergärten:

  • Aluminium ist ein beliebtes Material für Wintergärten, da es leicht, stabil und korrosionsbeständig ist. Es ermöglicht schlanke Profilkonstruktionen und bietet eine gute Wärmedämmung. Zudem erfordert es wenig Wartung.
  • Holz verleiht Wintergärten eine natürliche und warme Optik. Es ist ein guter Isolator, allerdings erfordert Holz regelmäßige Pflege, um es vor Witterungseinflüssen zu schützen. Die Wahl von witterungsbeständigen Holzarten ist wichtig.
  • Stahl wird oft in Kombination mit anderen Materialien wie Glas verwendet, um große, lichte Konstruktionen zu ermöglichen. Stahlrahmen können stabil und langlebig sein, erfordern jedoch oft eine zusätzliche Wärmedämmung.
  • Glas ist ein wesentlicher Bestandteil von Wintergärten, da es für maximale Lichtdurchlässigkeit sorgt. Moderne Wintergärten verwenden oft doppelt oder dreifach verglastes oder sogar speziell beschichtetes Isolierglas, um eine gute Wärmedämmung zu gewährleisten.

Es gibt auch Verbundmaterialien, die verschiedene Eigenschaften kombinieren können. Zum Beispiel können Aluminium-Holz-Verbundprofile eine gute Balance zwischen Stabilität und Wärmedämmung bieten.


Ein Wintergarten bietet eine Vielzahl von Vorteilen, die sowohl das Wohnen als auch den Lebensstil positiv beeinflussen können. Hier sind einige der häufigsten Vorteile eines Wintergartens:

  • Zusätzlicher Wohnraum
  • Natürliche Belichtung
  • Pflanzenaufzucht und die Verbindung zur Natur
  • Erhöhte Immobilienwert und gesteigerte Energieeffizienz
  • Entspannung und Erholung
  • Vielseitige Nutzung
  • Familienaktivitäten
  • Lichttherapie

Es ist wichtig zu beachten, dass die Vorteile eines Wintergartens stark von der Qualität des Designs, der Bauausführung und der Pflege abhängen. Ein gut geplanter und hochwertig gebauter Wintergarten kann die Lebensqualität erheblich verbessernSie möchten noch mehr Informationen? Dann lesen Sie sich jetzt unseren Blogbeitrag dazu durch:

Vorteile eines Wintergartens

Es gibt verschiedene Methoden, einen Wintergarten zu beheizen, und die Wahl hängt oft von individuellen Vorlieben, dem Budget und den örtlichen Gegebenheiten ab. Hier sind einige gängige Methoden, einen Wintergarten zu beheizen:

  • Erweiterung des Hausheizsystems:
    Der einfachste Weg, einen Wintergarten zu beheizen, besteht darin, ihn in das bestehende Hausheizsystem zu integrieren. Dies kann durch den Anschluss von Heizkörpern oder Fußbodenheizung erfolgen, die mit der Zentralheizung des Hauses verbunden sind.
  • Luftwärmepumpe:
    Eine Luftwärmepumpe zieht Wärme aus der Außenluft und überträgt sie in den Wintergarten. Dies ist eine energieeffiziente Option, die sowohl Heizen als auch Kühlen ermöglicht.
  • Holzofen oder Kamin:
    Ein Holzofen oder Kamin verleiht dem Wintergarten nicht nur eine gemütliche Atmosphäre, sondern bietet auch eine effektive Wärmequelle. Es ist jedoch wichtig sicherzustellen, dass die Installation den örtlichen Brandschutzvorschriften entspricht.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Wahl der Heizmethode von verschiedenen Faktoren abhängt, einschließlich der Größe des Wintergartens, der gewünschten Temperatur, der örtlichen Klimabedingungen und des Budgets. Es kann auch sinnvoll sein, mehrere Heizmethoden zu kombinieren, um eine effiziente und flexible Temperaturregelung zu ermöglichen. Vor der Installation sollten Sie sich über örtliche Bauvorschriften informieren und möglicherweise professionelle Beratung in Anspruch nehmen.


Einen energetisch effizienten Wintergarten zu gestalten bedeutet, Komfort und niedrigen Energieverbrauch zu vereinen. Mit hochwertigen Materialien wie isolierter Verglasung und wärmegedämmten Rahmen minimieren Sie Wärmeverluste. Effiziente Belüftungssysteme und Sonnenschutz helfen, die Temperatur zu regulieren und Überhitzung zu vermeiden. Durch die Nutzung von thermischen Massen und energieeffizienten Heizungssystemen wird die Wärme im Wintergarten gehalten.

Wir planen gemeinsam mit Ihnen bereits in der Entwurfsphase des Wintergartens die richtigen Maßnahmenein, um eine optimale energetische Leistung zu erzielen. Erfahren Sie noch mehr in unserem Blogbeitrag:

Energetisch effiziente Gestaltung eines Wintergartens

Ein Wintergarten ist ein wunderbarer Ort, um das ganze Jahr über die Natur zu genießen. Doch wie wichtig ist eigentlich der Sonnenschutz in einem solchen Raum? Erfahren Sie, warum Sonnenschutzvorrichtungen wie Rollos, Jalousien oder Markisen entscheidend sind, um Überhitzung zu verhindern, die Raumtemperatur zu regulieren und vor schädlicher UV-Strahlung zu schützen. Darüber hinaus erfahren Sie, wie ein effektiver Sonnenschutz dazu beiträgt, Ihre Möbel und Einrichtung zu erhalten, Blendeffekte zu reduzieren und die Energieeffizienz Ihres Wintergartens zu verbessern.

Lesen Sie Hier weiter, um zu erfahren, wie Sie den perfekten Sonnenschutz für Ihren Wintergarten finden und dabei auch ästhetische Aspekte berücksichtigen können.

Beim Bau eines Wintergartens gibt es zahlreiche Faktoren, die die Kosten beeinflussen können. Von der Größe über die Materialwahl bis hin zu zusätzlichen Ausstattungen – wir zeigen Ihnen, welche Einflussfaktoren Sie unbedingt im Blick behalten sollten. Erfahren Sie bei uns, warum die Auswahl des Baumaterials, die Art der Verglasung und die Integration von Heizung und Belüftung entscheidend sind. Zudem beleuchten wir, wie die Gestaltung des Dachs und die Vorbereitung des Fundaments die Gesamtkosten beeinflussen können.

Lesen Sie unseren neuen Blogbeitrag, um sich einen Überblick über die verschiedenen Einflussfaktoren zu verschaffen und herauszufinden, wie Sie Ihr Wintergartenprojekt optimal planen können. Wir helfen Ihnen dabei!

Mehr dazu in unserem Blogbeitrag

Wir beraten Sie gerne

Sie möchten sich individuell beraten lassen? Kein Problem! Nutzen Sie die Vorteile unserer Fachberatung:

  • Keine Wartezeit
  • Ein Ansprechpartner
  • Professionelle Vorbereitung
  • Individuelle Terminvereinbarung
  • Ausführliche Beratung


Beratung vereinbaren

Fachberatung

Unsere Premium-Marken: