Glashaus zum gemütlichen Verweilen Vor dem Frühstück und nach Arbeitsschluss in den eigenen Pool springen

und ein paar Bahnen schwimmen – davon träumte das Ehepaar Laufen, das in der Nähe von Hamburg lebt. Daher sollte das kleine Schwimmbecken im Garten weichen und ein richtiger Pool entstehen. Dazu eine wind- und wettergeschützte Terrasse mit Blick auf das hoch gewachsene Schilf und den Garten mit dem gepflegten Rasen und zahlreichen Topfpflanzen. Die Bauherren wollten sich einen Ort schaffen, der gemütlich und elegant zugleich ist. Hier wollten sie sich nach dem Schwimmen ohne Zugluft auf Liegen ausruhen. Gesagt, getan: Sie sichteten Prospekte, recherchierten im Internet und sprachen mit Freunden über ihren Plan. Ein befreundetes Paar empfahl der Familie Laufen das Unternehmen Solarlux, den Premiumanbieter von Glas-Anbauten und intelligenten Verglasungslösungen.

1991 baute das Ehepaar Laufen zusammen mit einem Bauunternehmer das 180 Quadratmeter große Haus auf einem Grundstück von 950 Quadratmetern. Vor einem Jahr kamen die Eheleute auf die Idee, ihren Garten neu zu gestalten. Vor allem war ihnen der Pool zu klein geworden.

Das neue Schwimmbecken sollte zehn mal vier Meter messen und an eine überdachte Terrasse angrenzen. Die Bauherren folgten dem Rat ihrer Freunde und besuchten die große Ausstellung von Solarlux in Bissendorf bei Osnabrück. Von den Glashäusern waren sie sofort begeistert – unter ihnen fanden sie die Erfüllung ihres Traums. „Das Glashaus ist für uns ein zusätzlicher Raum, in dem wir uns in Ruhe vom Schwimmen und vom Arbeitsalltag erholen können. Die rahmenlose Verglasung schützt uns vor Regen und Sturm und bietet einen freien Blick nach draußen in den Garten. Und das Beste ist, dass wir die Glaselemente ganz nach Belieben öffnen und schließen können“, schwärmt Eva Laufen.

Die Basis für das Glashaus bildet das ungedämmte Aluminium-Terrassendach SDL Ambition. Es ermöglicht vielfältige Dachformen und großformatige Konstruktionen mit Spannweiten bis zu sieben Metern. Bei einer Grundfläche von 24 Quadratmetern ist das Glashaus als Pultdachkonstruktion mit flacher Neigung ausgeführt. Dafür wurden die Dachpfannen und die Dachhaut demontiert, die Regenrinne hochgesetzt, die Sparren eingekürzt und Holzleimbinder in den vorhandenen Dachstuhl eingearbeitet, um das Dach zu stabilisieren.

Der ortsansässige Solarlux-Fachhändler organisierte die Partnerunternehmen fürs Dachdecken und die Fundamente. Die filigrane Dachkonstruktion ist mit 23 senkrechten beweglichen Ganzglas-Elementen kombiniert. Sie lassen sich mit wenigen Handgriffen an allen drei Seiten über jeweils fünf Meter bequem zur Seite schieben und auffalten, so dass man leicht aufs Wetter reagieren kann. Die geöffneten Glaselemente parken unauffällig an der Seite. So kann das komplette Glashaus rundherum geöffnet und das ursprüngliche Terrassenambiente wiederhergestellt werden.

Das Bauherrenpaar ließ die Spalte beim Übergang vom Glashaus zur Terrasse mit einer Bodenschiene schließen, damit niemand stolpert. Im Sommer schützt eine Unterglasmarkise vor zu starker Sonneneinstrahlung.

„Wenn es abends kühl wird, schließen wir einfach alle Glaselemente, und sofort entsteht ein behaglicher Raum“, berichtet Eva Laufen. Obwohl das Glashaus nicht wie ein Wintergarten mit Isolierverglasung und einer Heizung ausgestattet ist, herrschen hier angenehmere Temperaturen als draußen. „Häufig springen wir nach getaner Arbeit und zur Erfrischung für ein paar Runden in unseren Pool und relaxen anschließend in unserem heimeligen Glashaus“, schwärmt die Bauherrin. Der gläserne Anbau wertet das ganze Haus auf – es sieht besser aus, und er macht das Leben schöner. Dank Solarlux fühlt sich das Ehepaar Laufen nun noch mehr zu Hause in seinem neuen alten Haus.
Kann ich helfen?
Thomas Dürbusch
Thomas Dürbusch
Geschäftsführer
ÜBER UNS

Der Name des Familienunternehmens Dürbusch steht seit 1991 im Raum Berlin und Brandenburg für Qualität und Kompetenz, wenn es darum geht, Ihren Lebensraum mit Bauelementen auszustatten.

Wir bieten Ihnen ein umfangreiches Angebot im Bereich Fenster, Türen, Wintergärten, Sonnenschutz, Rollläden und Tore.
ÖFFNUNGSZEITEN

Montag-Dienstag: 8.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch : 12.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag-Freitag : 8.00 - 18.00 Uhr
Samstag: 10.00 - 14.00 Uhr

(Termine außerhalb der Geschäftszeiten nach Absprache)
SIE HABEN FRAGEN?

0331 / 62 31 56
info@duerbusch.de

Dürbusch GmbH
Nuthedamm 30
14480 Potsdam

Kontakt
Anfahrt